Müssen Sie als Rentner Steuern zahlen?
Schützen Sie sich vor bösen Überaschungen.



Nein, mit dem wohlverdienten Ruhestand ist die Steuerpflicht oft leider noch nicht beendet. Tatsächlich sind immer mehr Rentner heute steuerpflichtig – wenn auch nur unter bestimmten Bedingungen.

Um „blaue Briefe“ und Ärger mit dem Finanzamt zu vermeiden, sollten Sie grundsätzlich genau prüfen, ob Sie steuerpflichtig sind.

So hat z.B. das sogenannte Alterseinkünftegesetz aus dem Jahr 2005 die Besteuerung der Renteneinkünfte aus gesetzlichen Versicherungen neu geregelt, wodurch viele Rentner steuerpflichtig wurden, ohne es zu merken.

Als erste Anhaltspunkte für eine Steuerpflicht gelten:

  • weiteres Einkommen neben der Rente
  • Pension ist keine Rente: Die Besteuerung ist höher.
  • Betriebsrenten werden wie eine Pension behandelt
  • Ihr Brutto-Rentenbetrag (vor allen Abzügen und Zuschüssen) liegt über 16.000,- € (Single) bzw. 32.000,- € (Ehegatten)

Wenn Sie unsicher sind und Ihre Situation nicht zuverlässig einschätzen können, hilft ein erstes Gespräch mit uns. Rufen Sie an. Wir sagen Ihnen gerne, was in Ihrem Fall zu tun ist und bewahren Sie so vor unnötigem Ärger.

HAAS. Steuerberatungsges. mbH
Lustheide 66
51427 Bergisch Gladbach

T 0 22 04 . 30 88 4 - 0
F 0 22 04 . 30 88 4 - 10
info@haas-steuerberatung.de

Bürozeiten:
Montag - Freitag 8:30 - 17 Uhr
Termine nach Vereinbarung

Dr. Sebastian Haas ist zudem
CertifiedRating Analyst BdRA e.V.*
und Fachberater für Rating (DStV e.V.)
*Mitglied im Bundesverband
der Ratinganalysten e.V.

Folgen Sie uns für aktuellste Tipps und Hinweise